ITA facing fish welfare

Die Inzidenz liegt niedrig wie lange nicht mehr, persönliche Treffen mit bis zu 25 Personen werden wieder gestattet. Mitglieder und Partner sind eingeladen, die Gelegenheit zu nutzen, um die neue Geschäftsstelle des ITA im Zentrum für maritime Technologie & Seefischmarkt in Kiel zu besuchen.

Auf dem Programm steht eine Schifffahrt zu Aquakulturbetrieben auf der Kieler Förde, ein Besuch in einer Garnelenzucht-Kreislaufanlage und die Vorstellung der eigens für den ITA entwickelten VR-Schulungssoftware „ITA facing fish welfare“.

Bitte beachten: Für die Teilnahme wird ein Impfnachweis, ein Genesungsnachweis oder ein aktuelles negatives Testergebnis vorausgesetzt.